Die besten 7 Lebensmittel zum schnellen abnehmen!

Viele tun sich mit dem Abnehmen sehr schwer. Dabei gibt es Lebensmittel, die ideal für eine Gewichtsreduzierung sind und daher regelmäßig auf dem Speiseplan stehen sollten.

Nachfolgend erfährst Du, welche Lebensmittel sich zum Abnehmen perfekt eignen:

1. Chilischote

Chili gilt als Schlankmacher. Die kleine feurige, kalorienarme Schote kurbelt den Stoffwechsel kräftig an, sodass der körpereigene Grundumsatz steigt.

Das enthaltene Capsaicin, das für die Schärfe verantwortlich ist, regt zudem die Wärmeproduktion des Körpers an. Dies verbraucht Energie und lässt die Fettpolster zusätzlich schmelzen.

Capsaicin verringert zudem den Appetit auf Fettiges, Süßes und Salziges. Die Chilischote ist somit ideal zum Abnehmen.

2. Avocado

Avocados besitzen zwar einen hohen Anteil an gesunden Fetten und viele Kalorien. Doch ein enthaltenes Enzym verhindert die Einlagerung des Fettes. Ganz im Gegenteil, denn es soll den Fettabbau im Körper sogar beschleunigen.

Mit den hochwertigen Fettsäuren Vertreibt die Avocado das Hungergefühl. Du kannst sie statt der Butter, die viel mehr Fett und Kalorien hat, auf das Brot schmieren.

Die Avocado hat viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Hautbild.

3. Gurke

Die Gurke ist im Sommer dank des hohen Wassergehalts nicht nur herrlich erfrischend, sondern aufgrund der extrem wenigen Kalorien und Fette ideal zum Abnehmen. Sie sorgt zudem im Magen für reichlich Volumen, sodass sie lange satt hält.

Obendrein sind Gurken sehr gesund: Sie enthalten wertvolle Vitamine wie A, C und K, wichtige Mineralien wie Eisen, Magnesium, Kalzium und Zink und reichlich Ballaststoffe und sind nicht zuletzt deshalb ideal für eine Diät.

Ausgezeichnet zum Abnehmen eignet sich auch Gurkensaft, da er viel Wasser enthält und somit einen optimalen Wasserhaushalt ermöglicht und den Körper mit den nötigen Elektrolyten versorgt. Gurkensaft kann auch länger satt halten.

4. Gemüse im Allgemeinen

Viele sehen das Gemüse nur als Beilage an, doch es eignet sich auch als Hauptgang. Plane einfach die doppelte Portion davon ein und verzichte stattdessen auf Fleisch und Kartoffeln. Damit hast Du viel weniger Kalorien zu Dir genommen.

Gemüse enthält wenig Kohlenhydrate und Zucker, dafür aber alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe. Alle Gemüsesorten haben nur sehr wenige Kalorien. Du kannst davon also so viel essen, wie du möchtest.

Wenn Du Dir einen Salat zubereitest, solltest Du jedoch auf das Dressing achten, da sehr ölhaltige Saucen eine Kalorienbombe daraus machen. Dressings auf Joghurt- oder Essigbasis eignen sich besser. Auch hinzugefügte Croûtons, Oliven oder hart gekochte Eier haben einige Kalorien und sollten daher nur sparsam verwendet werden.

5. Äpfel, Beerenfrüchte und Aprikosen oder anderes Obst

Auch frisches Obst ist das ideale Lebensmittel zum Abnehmen. Besonders kalorienarm sind Äpfel, Beerenfrüchte und Aprikosen. Obst ist daher auch ideal für den kleinen Hunger.

Ebenso die Grapefruits sind ein Fettkiller. Der Grund hierfür sind die reichlich enthaltenen Bitterstoffe, die das Fett zu den Stellen leiten, wo sie verbrannt werden. Damit setzt es sich nicht am Bauch und an den Hüften ab.

Trockenfrüchte hingegen sollten in Maßen gegessen werden, da sie viel Zucker und somit auch Kalorien haben.

6. Vollkornprodukte

Vollkornprodukte sind sehr wichtig beim Abnehmen. Im Vergleich zu Weißmehlprodukten fördern sie dank der reichlich enthaltenen Ballaststoffe das Sättigungsgefühl deutlich. Die isolierten Kohlenhydrate, aus denen Weißmehl besteht, kann der Körper schnell aufnehmen, aber auch verdauen. Somit stellt sich der Hunger trotz vieler aufgenommener Kalorien kurze Zeit später wieder ein.

Die Vollkornprodukte hingegen bestehen überwiegend aus komplexen Kohlenhydraten. Der Magen-Darm Trakt benötigt für die Verdauung wesentlich länger, sodass das Sättigungsgefühl länger anhält und der Blutzuckerspiegel viel konstanter bleibt.

7. Fettkiller: Wasser

Wasser hat keine Kalorien, steigert den Energieumsatz und somit den Kalorienverbrauch. Da es den Magen füllt, wirst Du zudem eher satt. Daher solltest Du, wenn Du abnehmen möchtest, vor dem Essen ein Glas Wasser trinken, denn dadurch kannst Du die Mahlzeiten verkleinern.

Trinke am besten zwei Liter Wasser über den Tag verteilt. Damit wirst Du schnelle Ergebnisse auf der Waage erreichen und obendrein tust Du Deiner Gesundheit viel Gutes.

Ich habe mir vor einiger Zeit von BWT diesen Tischwasserfilter mit Magnesiumkartuschen gekauft. Einfach unter den Wasserhahn halten, voll machen und du hast frisches Wasser. Was vor allem auch noch schmeckt! Ich denke das liegt an dem Magnesium in den Kartuschen. Jedenfalls muss ich keine Wasserkästen mehr schleppen und spare echt jeden Monat ne Menge Geld.

> BWT Tischwasserfilter hier bestellen und
> Magnesiumkartuschen hier bestellen

Falls Du es pur nicht magst, kannst Du auch etwas Zitronensaft hinzufügen, der bei der Entwässerung hilft und den Fettstoffwechsel beschleunigt.

Fazit

Mit den zur Verfügung stehenden Lebensmitteln ist es gar nicht so schwer, sein Gewicht zu verringern und die Diät muss nicht zwangsläufig mit einem Hungern einhergehen.

Es kommt beim Abnehmen eher darauf an, die richtigen Lebensmittel zu wählen. Einige sind absolute Fettkiller. Sie können dem Körper dabei helfen, lästige Pfunde schneller loszuwerden.

Übergewicht sollte letztendlich unbedingt vermieden werden, denn es begünstigt viele Erkrankungen.

Übrigens: Wusstest Du, dass es eine Versicherung gegen schwere Krankheiten gibt?

Sie zahlt eine vertraglich vereinbarte Versicherungssumme, wenn eine der zahlreichen versicherten schweren Erkrankungen wie zum Beispiel Krebs, Schlaganfall oder Herzinfarkt diagnostiziert wird.

>> Hier klicken, so funktionierts <<

Erzähle es weiter:

Das könnte Dich auch interessieren:

Krebs vorbeugen mit gesunder Ernährung

Krebs vorbeugen mit der richtigen Ernährung – 17 gesunde Lebensmittel im Überblick

glatte Haut

[Anleitung] Glatte Haut – Das Geheimnis der Topmodels!

Manuka Honig Wunderheilmittel

Manuka Honig – Das natürliche Wunderheilmittel gegen Erkältung