Schnell abnehmen durch Joggen

[Geheimtipp] Schnell abnehmen – mit Joggen schaffst du es…

Schnell Abnehmen gehört zu den meist genannten Vorsätzen und Wünschen. Hierfür ist eine gesunde Ernährung unverzichtbar, doch auch Sport sollte auf dem Programm stehen. Insbesondere Joggen ist empfehlenswert. Nachfolgend erfährst Du, warum dies so ist und was es dabei zu beachten gibt.

Joggen – die ideale Sportart

Grundsätzlich gilt: Wer schnell abnehmen möchte, muss auf jeden Fall mehr Kalorien verbrauchen, als er zu sich nimmt. Dies geht mit einer verbesserten Energiebilanz einher und ist das Geheimnis der Gewichtsreduzierung.

Joggen ist eine ideale Sportart, um den Kalorienverbrauch zu erhöhen und abzunehmen.
Das Gute ist: Du kannst an jedem Ort und zu jeder Zeit joggen, ganz gleich, ob auf Straßen, Feldern oder in Wäldern.

Wichtig ist lediglich das richtige Equipment. Dazu gehören gute Joggingschuhe und atmungsaktive Funktionskleidung. Das war es auch schon. Die Sohle der Schuhe sollte gut gefedert sein, denn nur dann kannst Du auch längere Strecken problemlos laufen.

Abnehmen durch Joggen

Mit Joggen schnell abzunehmen, dies ist eine effektive Lösung. Ausdauersport kurbelt die Fettverbrennung an und erhöht obendrein das Wohlbefinden. Anfänger sollten mit einer geringen Intensität beginnen, dafür aber länger trainieren, um sich nicht zu viel zuzumuten. Die benötigte Energie bezieht der Körper zunächst einmal aus den verfügbaren Kohlenhydraten. Liefern diese keine Energie mehr, geht es an die Fettreserven.

Wenn Du regelmäßig laufen gehst, wirst Du garantiert schnell abnehmen. Durch das Laufen werden auch die Muskeln gestärkt, vor allem die Beinmuskulatur. Je mehr Muskeln es sind, desto mehr Kalorien werden sogar im Ruhezustand verbraucht. Dank der zusätzlichen Muskeln steigt der Grundumsatz, da Muskelmasse auch im Ruhezustand Fett verbrennt. Joggen ist daher der optimale Fettverbrenner.

Trinke viel Wasser, denn damit unterstützt Du Deinen Stoffwechsel. Wichtig sind viel Obst und Gemüse, der seltene Verzehr von Wurst und Fleisch sowie der Verzicht auf Fertiggerichte, süße und fettige Lebensmittel. Durch eine gesunde Ernährung in der Kombination mit körperlicher Bewegung purzeln die Pfunde fast wie von selbst.

Wie oft solltest Du joggen gehen und wie viele Kilokalorien werden dabei verbrannt?

In der Woche solltest Du mindestens drei Laufeinheiten à 30 bis 40 Minuten absolvieren. Wichtiger als ein zu hohes Tempo, bei dem Du an Deine Grenzen kommst, ist die Regelmäßigkeit. Du solltest nach der Laufeinheit nicht völlig erschöpft sein. Wenn Du möchtest, kannst Du auch häufiger laufen gehen, wobei Du im Sport immer auf genügend Regeneration achten musst. Ein Übertraining solltest Du vermeiden. Höre daher sehr genau auf Deinen Körper. Achte beim Joggen auf die richtige Haltung. Laufe aufrecht, richte den Kopf geradeaus und lass die Arme locker mitschwingen. Dadurch vermeidest Du Verspannungen.

Bei einer Stunde Joggen werden circa 600 kcal verbrannt. Natürlich variiert dieser Wert je nach Geschwindigkeit und Individuum. Wichtig ist Geduld. Die ersten sichtbaren Erfolge stellen sich nach circa sechs Wochen ein, bei passender Ernährung vorausgesetzt.

Fazit

Joggen ist die effektivste Möglichkeit, erfolgreich abzunehmen. Innerhalb kürzester Zeit werdend dabei viele Kalorien verbrannt, einiges mehr als beim Radfahren, Schwimmen oder Walken. Es ist ideal zum Abnehmen. Es gibt tatsächlich kaum eine andere Sportart, die solch ein effektiver Kalorienkiller ist.

Während beim Radfahren in erster Linie die Beine und der Po trainiert werden, beansprucht das Laufen die gesamte Muskulatur. Der Energiebedarf steigt dadurch und die Kilos fangen schnell an zu purzeln. Falls erforderlich, ist auch eine dauerhafte Ernährungsumstellung sinnvoll.
Damit schaffst Du durch das Joggen ganz sicher eine negative Energiebilanz. Dies bedeutet, Du nimmst weniger Kalorien zu Dir, als Du verbrauchst und nimmst stetig ab.

Erzähle es weiter:

Das könnte Dich auch interessieren:

Burnout Test

Burnout Test – 9 Anzeichen, die du nicht ignorieren solltest

Krebs vorbeugen mit gesunder Ernährung

Krebs vorbeugen mit der richtigen Ernährung – 17 gesunde Lebensmittel im Überblick

Bluthochdruck ohne Medikamente senken

Bluthochdruck ohne Medikamente senken